Das Jugendforum Görlitz

Das Jugendforum Görlitz ist eine Ideenkonferenz, ein Ort um frische Ideen gemeinsam zu entwickeln. Mit euch möchten wir die Stadt Görlitz jugendgerechter machen. Als junge Stadtgestalter:in ist dieser Tag dafür da eure Ideen, Wünsche und Vorschläge für eure Stadt herauszuholen, zu diskutieren und mit andern zu teilen. Die Ergebnisse  können zum  Abschluss solch einer Ideenkonferenz auch Entscheidungsträger:innen  der Stadt präsentiert werden.

Programm

Das Programm des Jugendforums 2021 ist schon vorbei. Näheres erfährst du hierzu unten unter Jahrgänge. 2022 wird es aber wieder ein Jugendforum geben und da kannst du das Programm gerne mitgestalten!

Am einfachsten geht das, wenn du mal beim Jugendrat, der Gruppe, die sich um den Jugendfonds kümmert, vorbei schaust oder vielleicht beim A – Team ?

 

Anmeldung

Aktuell ist keine Anmeldung möglich, da das Jugendforum für das Jahr 2021 schon passé ist.
Aber schaut doch gerne mal bei einer Runde des Jugendrats vorbei. Dazu gehts hier entlang!

 

Jahrgänge

In den vergangenen Ausgaben des Jugendforums war es uns immer wichtig, den Teilnehmer:innen inhaltlichen Freiraum zu geben. Dabei haben wir verschiedene Themen diskutiert wie die Verstetigung des Jugendclubs in Ebersbach- Neugersdorf oder die Gestaltung von Leerstand in Görlitz. Die Ergebnisse haben wir immer vor Entscheidungsträger:innen präsentiert und über die Machbarkeit diskutiert. Natürlich haben wir die Ergebnisse auch archiviert. Neben dem inhaltlichen Arbeiten ging es auch mit um das gegenseitige Kennenlernen der Teilnehmer:innen.

Das Jugendforum 2021

Mit den Fragen: Wo sind die Stadtgestalter:innen? Wer sind hier die Querdenker:innen? platzierten wir Jugendbeteiligung wieder prominent in Görlitz!

Querdenken heißt für uns frische Ideen gemeinsam zu entwickeln. Mit euch möchten wir die Stadt Görlitz jugendgerechter machen. Junge Stadtgestalter:inen haben sich beim Jugendforum 2021 mit ihren Themen und Ideen eingebracht.

Am  20. März kamen zum Jugendforum 2021 Görlitzer:innen im Alter von 14  bis 27 Jahren zusammen, um die Kopfe zusammenzustecken über Ideen, Wünsche und Vorschläge für ihre Stadt. Die Ergebnisse  wurden zum  Abschluss Stadträt*innen und dem Oberbürgermeister, Octavian Ursu, präsentiert. Hier gehts zur Aufzeichnung der Endpräsi.

Aufgrund der anhaltenden Pandemie haben wir das Format online via Zoom veranstaltet. Im Voraus haben die Teilnehmenden ein kleines Goodie Paket mir Plakaten, Stiften und Snacks bekommen. Diese haben wir vom WERK KREBA der Lorenz Nuss GmbH geschenkt bekommen! Ein riesen Dank an dieser Stelle!

 

2018 – Das Jugendforum in der Herberge Peregrinus

2017 – Das Jugendforum im Jugendhaus Wartburg

Jugendforum Görlitz im Jahr 2018,